Vielen Dank unserem Sponsor:

Kinderuni vom 20.09.2012

Für die erste Kinderuni hatten wir 2 Professoren engagiert.

 

Zum Thema "Leben im Eis" haben die 3. und 4. Klassen Spannendes erfahren von

Prof. Dr. Hauke Trinks.

Er segelte mehrfach meist allein nach Island, Kanada, New York und Spitzbergen. In Spitzbergen lebte er insgesamt fünf Jahre in einer einsamen Hütte - hunderte Kilometer entfernt von anderen Menschen -  mit Eisbären, Polarfüchsen, Robben und Walrossen bei bitteren Temperaturen. Zweimal ließ er sich für ein ganzes Jahr am Nordrand von Spitzbergen mit seinem Schiff im Eis einfrieren.

Was wollte er dort??

 

"Wie mißt man Gase?" war das Thema für die 5. Klassen und wurde uns vermittelt von

Prof. Dr. Gerhard Matz.

Er ist Professor an der Technischen Universität Hamburg-Harburg und Leiter des Institutes für Messtechnik. Zu seinen Spezialgebieten gehören die Umweltmesstechnik und die Prozessmeßtechnik. Er berät die Bundesregierung bei Fragen des Zivilschutzes.

Impressionen vom 20.09.2012